#BUSINESSFOTOGRAFIEMITKONZEPT

Was ist besser geeignet?

Businessportraits im Studio oder outdoor/onLocation?

Eine Frage mit der man sich, wenn man neue Businessbilder benötigt, auf jeden Fall beschäftigen sollte. Denn es macht definitiv einen Unterschied, ob man ein Businessportrait vor neutralem Studiohintergrund hat oder ein Businessportrait outdoor/onLocation fotografiert. Folglich also mit einem dynamischeren/lebhafterem Hintergrund. 

Doch was ist nun besser? Es kommt darauf an.

Entscheidend um diese Frage beantworten zu können, sind viele verschiedene Faktoren. Wofür brauchen wir das Bild, in welchem Zusammenhang/Umfeld soll es gezeigt werden, in welcher Branche sind wir tätig, und und und? 

Businessportrait_

Allgemein bevorzuge und empfehle ich persönlich allerdings eher Businessportraits outdoor oder onLocation zu fotografieren, da sie so lebhafter und natürlicher wirken. Zudem lässt sich durch die Wahl der Shooting-Location auch die Bildwirkung stark beeinflussen. So wirkt eine Glasfassade im Hintergrund beispielsweise direkt modern & dynamisch und lässt auch das komplette Bild so erscheinen. Ebenso sieht es mit Linien aus. Auch diese erzeugen eine gewisse Dynamik im Bild. Anders sieht es bei der Wahl eines Café als Location aus. Dieses wirkt je nach Einrichtung/Stil unterschiedlich. Mal eher modern, mal stilvoll-elegant. Allgemein hat ein Café aber eine viel wärmere Atmosphäre die es ausstrahlt und die sich somit auch im Bild widerspiegelt. Für einen Versicherungsmakler empfehlen sich folglich eher Businessportraits mit einer Glasfassade im Hintergrund. Für eine Mediendesignerin empfiehlt sich somit z.B. eher ein tolles, modernes Café. 

Neben den bisherigen Beispielen, gibt es natürlich auch die Möglichkeit Businessportraits sowie Bilder „während des Arbeitens“ direkt vor Ort, also in den eigenen Räumlichkeiten zu fotografieren. Dies empfiehlt sich vor allem dann, wenn die Bilder für die Webseite/SocialMedia Gedacht sind und Kunden die Räumlichkeiten auch zu Gesicht sozusagen bekommen. Der Vorteil dabei liegt nämlich vor allem an dem Wiedererkennungswert, der entsteht. 

Authentische-Unternehmensfotografie

Zusammenfassend ist es wirklich immer komplett individuell, was besser passt bzw. empfehlenswert ist. Es gibt definitiv auch einige Situationen/Verwendungszwecke, wo ein Studio-Portrait einfach besser passt. 

Entsprechend kann ich nur empfehlen sich mit dem Fotografen auszutauschen und sich beraten zu lassen, welche Art von Shooting für den Verwendungszweck, etc. besser geeignet ist. Ich persönlich lege darauf sehr großen Wert und stimme das auch immer individuell mit meinem Kunden und auf dessen Wünsche hin im Vorfeld ab. 

Bei Fragen dazu oder zu meinen Shootings schreibt mir gerne eine Mail an: info@businessfotografie-mit-konzept.de