Der richtige Fotograf für Dein Business Fotoshooting. 

Du bist gerade dabei Deine Website neu zu gestalten oder zu erstellen und nun auf der Suche nach einem Fotografen für ausdrucksstarke Branding Fotos? Du benötigst ein neues Businessportrait für LinkedIn oder eine Veröffentlichung? Oder wurdest vielleicht von Deinem Chef/Deiner Chefin beauftragt, nach einem passenden Fotografen für euer nächstes Business-Shooting im Unternehmen zu suchen?

Du weißt, dass erstklassige Fotos das Aushängeschild in der digitalen Welt sind, aber wie findest Du den Fotografen, der genau zu Dir, Deinem Unternehmen und Deinen Bedürfnissen passt?

In diesem Beitrag nehme ich Dich mit und teile die entscheidenden Punkte, die es zu beachten gibt um den idealen Partner hinter der Kamera für Dich zu finden – jemanden, der versteht, was Du benötigst, Deine Persönlichkeit ins rechte Licht rückt und mit Dir zusammen ausdrucksstarke Bilder kreiert. Denn es geht um mehr als nur um ein Bild: Es geht um Deine Geschichte, Deine Marke, Dein Business.

ChristineMueller BusinessfotografieFreising 1 – Business Shooting München | Businessfotografie mit Konzept

Fotograf oder Businessfotograf – was ist der Unterschied und besser?

Fotografen gibt es, wie Sand am Meer – keine Frage. Der erste Schritt um den richtigen Fotografen zu finden, liegt daher in der Spezialisierung. Denn abgesehen von den technischen und gestalterischen Aspekten, geht es auch darum, dass der Fotograf ein gewisses Wissen zum Thema „Business, Marketing, Branding & Kommunikation“ mitbringt.

Ein normaler Fotograf mag für private Anlässe ausreichend sein (wobei es selbst hier mittlerweile viele Fotografen gibt, die sich spezialisiert haben z.B. Hochzeitsfotografen), aber wenn es um die Darstellung Deines Unternehmens geht, bietet ein Businessfotograf spezifisches Know-how, das den Unterschied macht.

Ein Businessfotograf versteht die Anforderungen der Geschäftswelt. Er ist idealerweise geübt darin, die Atmosphäre und Persönlichkeit Deines Unternehmens, Deiner Marke einzufangen. Das Ergebnis sind Bilder, die nicht nur ästhetisch ansprechend sind, sondern auch Deine Unternehmenswerte sowie eine aussagekräftige Botschaft über Deine Marke vermitteln.

Auch im Bereich der Businessfotografie gibt es dann nochmals Spezialisierungen, wie z.B. Produktfotografen, Werbefotografen, die primär für große Firmen fotografieren & Kampagnen shooten, Businessfotografen &  Perosonal Branding Fotografen.

Meine Empfehlung: Wähle einen Fotografen, der sich auf den Bereich Business- und/oder Branding-Fotografie spezialisiert hat und nicht nur mit Models, sondern auch mit „normalen“ Menschen arbeitet.

Businessfotograf in München gesucht? Von der Suche zur Zusammenarbeit.

Businessfotograf aus München oder von weiter weg?

Je nachdem, für welches Projekt Du gerade einen Fotografen suchst, macht es Sinn zunächst lokal nach einem passenden Fotografen zu suchen. Gerade bei größeren Shootings, wie Business-Shootings für Deine Website oder Branding-Shootings sollte die Nähe jedoch nicht der entscheidende Faktor sein. Hier gibt es andere Faktoren die entscheidender sind und es lohnt sich oftmals auch einen Fotografen von weiter zu beauftragen.

Businessfotograf – Der Stil

Im ersten Schritt, wenn Du auf die Website eines Fotografen kommst, empfehle ich Dir ein Bild von dem Fotografen selbst zu machen und Dir das Portfolio anzusehen. Hier erhältst Du bereits ein erstes Bild und Eindruck von ihm und der Erfahrung, die die Person mitbringt. Insbesondere sollte Dir aber der Stil des Fotografen zusagen und Deinen Vorstellungen entsprechen.

Businessfotograf und Shooting anfragen

Haben Dich Website und Bilder angesprochen, kontaktiere den Businessfotografen am besten direkt und bitte nicht (nur) um ein Angebot, sondern vereinbare einen Termin für ein persönliches Gespräch mit ihm. Ja, ein persönliches Gespräch – entweder per Telefon oder Videokonferenz. Warum? Weil Du die Person so nochmals viel besser kennenlernst und ein besseres Gefühl bekommst, ob es zwischenmenschlich passt und der Fotograf Dich und Dein Anliegen versteht. Gerade das, ist in meinen Augen enorm wichtig, damit passende, authentische & ausdrucksstarke Bilder entstehen können.

Erstgespräch mit dem Fotografen führen

Im Erstgespräch mit den Fotografen geht es einerseits um ein gegenseitiges Kennenlernen und darum, nähere Infos zur Arbeitsweise des Fotografen zu erhalten. Andererseits und vor allem aber darum, Deine Anliegen, Ziele und Wünsche zu besprechen sowie den Rahmen des Shootings zu klären. Wichtig hierbei, sei komplett ehrlich und teile dem Fotografen auch klar mit, was Du erwartest. Sobald das besprochen ist, erhältst Du i.d.R. auch ein passendes Angebot inklusive der Konditionen.

Personal Branding oder Business Shooting – Angebot & Preise

Die Preisgestaltung in der Businessfotografie und bei Fotografen ist nicht ganz klar geregelt und es gibt verschiedenste Varianten. Von Tagessätzen bis hinzu Paketpreisen.

Entscheidend bei allen Varianten ist immer der Umfang des Fotoprojekts. Insbesondere folgende Punkte sind hier wichtig:

  • Vorbereitung & Shootingplanung
  • Entwicklung einer individuellen Bildsprache
  • Persönliche Beratung
  • Shootinglocation
  • Styling: Make-up & Hairstylist und/oder Fashion-Stylist
  • ggf. weitere Teammitglieder (Assitenzen, etc.)
  • ggf. zusätzliches Equipment
  • Shootingdauer
  • Nachbereitung
  • Anzahl der inkludierten Bilder
    • Bildbearbeitung & Retusche
    • Nutzungsrechte

Gerade beim Thema Nutzungsrechte & Bearbeitung ist es wichtig vorab zu klären, was hier inkludiert ist. Insgesamt sollte das Angebot des Fotografen auf jeden Fall verständlich sein und transparent aufführen, was inkludiert ist und welche Punkte nicht. Solltest Du hier unsicher sein oder Punkte nicht verstehen, frage am besten einfach nochmals nach.

Klarheit hier verhindert später Unstimmigkeiten.

Eine Entscheidung treffen

Hast Du alle entscheidenden Punkte vorliegen, geht es darum eine Entscheidung zu treffen. Hierbei ist wichtig, dass niemals der Preis alleine entscheiden sollte. Denn bei Deinem Business-Shooting geht es, nicht nur darum, dass Du Bilder erhältst. Es geht darum, dass Du am Ende hochwertige Bilder hast, die wirklich zu Dir und Deinem Unternehmen passen. Ausdrucksstarke Bilder, die die Werte widerspiegeln und Dich so zeigen, wie Du gerne wahrgenommen werden möchtest. Damit Du die Bilder auch entsprechend nutzt und sie die richtige Wirkung erzielen.

Meine Empfehlung: Entscheide Dich für den Fotografen mit dem besten Gesamtkonzept. Und investiere ggf. auch etwas mehr. Es zahlt sich i.d.R. aus.

Ich hoffe, dass Dich diese Tipps und Punkte bei Deiner Entscheidung unterstützen und lade Dich natürlich auch gerne zu einem persönlichen Erstgespräch (telefonisch oder via Zoom) ein, um über Dein Projekt zu sprechen. 

Ich freue mich Dich kennenzulernen. 

Deine Christine